zurueck zu Lanzeitmiete

Unterschiede und Kontitionen bei Koh Samui Langzeitmiete

Bei Langzeitmiete gibt es einige Besonderheiten zu beachten:

Es gibt 2 verschiedene Arten von Langzeitmiete Häuser!

1.) Manche Ferienhäuser die normalerweise tageweise oder wöchentlich vermietet werden, können auch für 1 bis max 3 Monate gemietet werden. Diese Häuser sind für die Bedürfnisse von Urlaubern ausgestattet und bieten eine Küche mit Vollauststattung (Töpfe, Geschirr, Besteck) und regelmässigen Reinigungsservice mit Bettwäsche- und Handtuchwechsel. Diese Häuser können auch innerhalb der normalen Buchungsgrenzen im Voraus gebucht werden.

Blick aus einem der Koh Samui Langzeitmiete Haus2.) Häuser die zur Langzeitmiete von 6 Monaten und länger konzipiert sind, aber auch schon für 1 Monat buchbar sind. Hier wird oft nur eine Grundausstattung und 1x Bettwäsche angeboten, denn diese Häuser sind auch für Mieter gedacht, die schon auf Samui leben und umziehen oder für mindestens 6 Monate hier bleiben.

Die Einen haben bereits ihre Haushaltsausstattung und bei 6 Monaten oder längerer Verweildauer rechnet sich sich die Anschaffung von Küchenutensilien und Bettwäsche durch die geringeren Mietzahlungen und sie haben dann alles neu und unbenutzt. In einem der zahlreichen 20 Baht Läden oder einem örtlichen Markt können sie sich für wenig Geld Gläser, Geschirr und Küchenutensilien kaufen.

Blick vom Nathon Hill Richtung Koh PhanganAuch die Reinigung des Hauses muss meistens extra arrangiert werden und wird oft nicht als Service vom Vermieter angeboten. Vermietungen von 6 und mehr Monaten werden meist bevorzugt und meistens sind nur relativ zeitnahe Buchungen möglich (max 4-6 Wochen im Voraus).
So wird im Juli eine Anfrage beim Vermieter für Dezember schon einmal mit:” frag am 15. November noch einmal!” beantwortet.

nach oben zum Anfang der Seite